Fortbildungen und Seminare

Alle pädagogischen Mitarbeiterinnen nehmen regelmäßig an Fortbildungen und Seminaren teil. Die Inhalte werden werden in Dienstbesprechungen an die Kolleginnen weitergegeben und erörtert.

Themen der bisher besuchten Fortbildungen und Seminre:

  • Aktives Beobachten in der Kindergruppe anhand der Entwicklungstabelle nach Prof.Dr.Beller
  • "Was macht Kinder stark?" Resilienz: Die Förderung kindlicher Widerstandsfähigkeit
  • Das Bayerische Kinderbildungs- und Betreuungsgesetz konkret
  • Einführungsseminar in die Sensorisch-Integrative Pädagogik
  • Sensorische Integration im Kindesalter - Welche Auswirkungen hat dies auf das Bildungsangebot für Kinder in Krippen
  • Elternpartnerschaft gestalten mit den Bildungs- und Lerngeschichten
  • Entwicklungspsychologische und frühpädagogische Grundlagen der frühen Kindheit
  • Sprachförderung und Erkennen von Risikofaktoren für die Sprachentwicklung im Krippenalter
  • Freie Bewegungsentwicklung von Klein(st)kindern in den ersten Lebensjahren - Psychomotorik in Kindergruppen
  • Was sollen Kinde wann können
  • Entenland 1 - Ordnung in der Welt
  • "Hundert Sprachen kennen und anwenden"
  • Beobachtung und Dokumentation von Entwicklungs- und Lernprozessen
  • Das Kind bis drei Jahre - als Akteur seiner Entwicklung
  • "Startchance Bildung" Kampagne zum Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan
  • Montessori Pädagogik - Theorie und Anwendung in der Kinderkrippe
  • Soziale Kompetenzen - Entwicklungspsychologische und frühpädagogische Grundlagen
  • Resilienz - oder was Kinderseelen stark macht
  • Sensibilisierung im Umgang mit Kindeswohlgefährdung
  • "Tollpatschig und ungestüm" Wahrnehmungsentwicklung bei Kindern
  • Psychomotorik: Wertschätzung und Beschämung
  • Gesunde Ernährung und Bio-Verpflegung in Schulen und Kindertagesstätten
  • Soziales und emotionales Kompetenztraining
  • Frühe Chance für die Sprache
  • Hygiene in der Kita - ein wichtiger Beitrag zur Gesundheitsvorsorge
  • Late Talker - Sprachtherapie schon für Zweijährige?
  • Die Kunst der Wahrnehmung - wahrnehmen und beobachten; wie erschließen sich Kinder die Welt
  • Wie Portfolios Spuren des Lernens in der Krippe sichtbar machen können
  • Unfallverhütung
  • Regulatonsstörungen in der frühen Kindheit
  • Emotional sensible Zeiten und Gesundheitserziehung
  • Sexualerziehung im Kindergarten- und Krippenalter
  • Von der Integration zur Inklusion
  • Ich und du und unsere Welt - eine Einführung in die systemische Pädagogik
  • Auffälligkeiten bei Krippenkindern frühzeitig erkennen und gezielt fördern
  • Dem Zauber von Musik in der Krippe auf der Spur
  • Dokorspiele, kindliche Sexualität, Übergriffe, Missbrauch?
  • Rechtsfragen des Kita - Alltags
  • Bindung und Übergänge
  • Kinder mit psychischen Auffälligkeiten
  • Fallbesprechungen im Team
  • Worauf es ankommt im Krippenalltag
  • Naturwissenschaft und Technik in der Kita
  • Sensorische Wahrnehmung - Auffälligkeiten erkennen
  • Inklusion in Kindertageseinrichtungen
  • Früh erkennen - früh fördern
  • Bindung, Gehirnentwicklung und Stressregulation in den ersten Lebensjahren
  • Mein Kind isst mit
  • Wahrnehmungsförderung bei 0-3 Jährigen
  • Wer spielt, der lernt! Anregende Materialien und Spielsituationen in der Krippe
  • Traumapädagogik - Traumatisierten Kindern in der Kita angemessen begegnen
  • Wenn Kinder aus Zeit und Raum fallen - Umgang mit traumatisierten Kindern und Familien

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen